So eine schöne Himmelfahrts-Runde

Oh was war das heute schön mit unseren Freunden Pino und Aki und ihrer Mama Doro. Wir sind komische Wege gegangen, einer war ein Wildschwein Weg , einer ein Fuchs Weg, aber gesehen haben wir keine von den Tieren. Wildschweine brauchen wir auch nicht zu treffen. Einmal bin ich, der Henry, in einen fremden Garten verschwunden und fand erst gar nicht wieder raus und Frauchen konnte nicht rein, sie passte nicht unter den Zaun durch wo ich durch geschlüpft bin. Aber sie hat mich mit rufen wieder gut rausgelotst. Jetzt sind wir groggi und machen erst einmal ein Nickerchen. Wir wünschen euch allen und besonders den Vätern noch einen schönen Rest-Vatertag.